Eilmeldung

Eilmeldung

Gedenkfeiern zum Ende des Ersten Weltkrieges

Sie lesen gerade:

Gedenkfeiern zum Ende des Ersten Weltkrieges

Gedenkfeiern zum Ende des Ersten Weltkrieges
Schriftgrösse Aa Aa

Heute wird an den Waffenstillstand zum Ende des Ersten Weltkrieges erinnert. Daher fanden zahlreiche Gedenkveranstaltungen wie hier in Paris statt. In Frankreich ist heute ein Feiertag.

In Großbritannien wurden ebenfalls Kränze niederlegt und der Toten des Ersten Weltkriegs gedacht.

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Ostasien geführt und forderte rund 17 Millionen Menschenleben.

Und auch in Australien wird an diesen Tag erinnert.
Australien hatte im Ersten Weltkrieg von allen Alliierten im Verhältnis zur Bevölkerungsgröße die meisten Gefallenen zu beklagen.