Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Rückrufaktion, diesmal bei Nissan

Sie lesen gerade:

Neue Rückrufaktion, diesmal bei Nissan

Schriftgrösse Aa Aa

Der japanische Autobauer Nissan ruft in Nord- und Südamerika rund 600.000 Fahrzeuge zurück. Betroffen sind der Pickup Frontier und der Allradwagen Xterra. Bei diesen Fahrzeugen könne Rost an der Lenksäule zum Bruch der Lenkung führen, hieß es bei Nissan. Außerdem werden knapp 20.000 Limousinen Sentra wegen wackeliger Batterieklemmen zurückgerufen. Der Automarkt wird seit Monaten von Rückrufaktionen verschiedener Hersteller erschüttert.