Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreichs Premier tritt zurück

Sie lesen gerade:

Frankreichs Premier tritt zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Die bereits erwartete Umbildung der französischen Regierung hat begonnen: Frankreichs Premierminister Francois Fillon hat sein Amt niedergelegt. Präsident Nicolas Sarkozy nahm das Gesuch an.

Der Rücktritt des Premierministers und damit seines Kabinetts ist Vorausetzung für eine Umbildung der Regierung.

Über diese spekuliert Frankreich seit der Wahlschlappe des Regierungsbündnisses bei den Regionalwahlen im Frühjahr.

Aus Regierungskreisen hieß es, dass Sarkozy möglicherweise erneut Fillon mit der Kabinettsbildung beauftragen wird.

Als Kandidat für das Amt der Premierministers gilt auch der bisherige Umweltminister Jean-Louis Borloo.