Eilmeldung

Eilmeldung

Estoril ehrt den serbischen Film "Tilva Ros" von Nikola Lezaic

Sie lesen gerade:

Estoril ehrt den serbischen Film "Tilva Ros" von Nikola Lezaic

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Film über Jugend und den Verlust der Kindheit gewann den Hauptpreis beim diesjährigen Filmfestival im portugiesischen Küstenbad Estoril: “Tilva Ros ( Roter Hügel)” vom Serben Nikola Lezaic. Der Streifen handelt von zwei jugendlichen Skateboard-Fahrern, die waghalsige Akrobatiknummern nachahmen und ins Internet stellen. Die französische Schauspielerin Isabelle Huppert erhielt den Sonderpreis der Jury für ihre Rolle als ausgeflippte Mittelstandsmutter in der Komödie “Copacabana” von Marc Fitoussi.” Der Preis für das beste Drehbuch ging an das Regie-Debüt des Russen Andrey Stempkovsky “Revserse Motion (Rückwärtsgang)”. Ausgezeichnet für ihr Lebenswerk wurden unter anderem die Schauspieler John Malkovich und Marisa Paredes.