Eilmeldung

Eilmeldung

Hologramme, die Zukunft des 3D-Fernsehens?

Sie lesen gerade:

Hologramme, die Zukunft des 3D-Fernsehens?

Schriftgrösse Aa Aa

Bewegte Hologramme kennt das breite Publikum aus Science-Fiction-Serien und Filmen wie “Raumschiff Enterprise” oder “Krieg der Sterne”. Mehr als nur ein geschickt inszenierter Spezialeffekt sind die holographischen Versuche der Forscher der University of Arizona. Ihnen ist es erstmals gelungen, bewegte Bilder beinahe in Echtzeit dreidimensional darzustellen, ohne Hilfsmittel wie etwa 3D-Brillen. Das Besondere ist die Geschwindigkeit, mit der die Bilder auf ein spezielles Trägermaterial projiziert werden. Der Laserstrahl schreibt alle zwei Sekunden ein neues Bild.