Eilmeldung

Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Die Schätze der Chauvet-Höhle


Sci-Tech

Die Schätze der Chauvet-Höhle

Der natürliche Brückenbogen aus Kalkstein hat dem Ort Vallon Pont D’Arc in der Ardèche, im Südwesten Frankreichs, seinen Namen gegeben. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Chauvet-Höhle.

Vor 32 Tausend Jahren hinterließ der frühe Homo Sapiens hier die bislang älteste bekannte Höhlenkunst. Forscher sind dabei, den prähistorischen Kunstschatz zu erkunden. Der Zugang ist für die Öffentlichkeit nicht möglich.

Damit Besucher aus aller Welt dennoch einen Eindruck von den Wandmalereien bekommen, soll eine Nachbildung in zwei Kilometern Entfernung vom Originalstandort erbaut werden. Anfang 2014 soll das neue Ausstellungszentrum seine Türen öffnen.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel
Menschenähnliche Roboter werden Teil unseres Alltags

futuris

Menschenähnliche Roboter werden Teil unseres Alltags