Eilmeldung

Eilmeldung

Ssanyong bekommt indischen Eigentümer

Sie lesen gerade:

Ssanyong bekommt indischen Eigentümer

Schriftgrösse Aa Aa

Der indische Hersteller von Nutzfahrzeugen Mahindra & Mahindra übernimmt den südkoreanischen Geländewagenspezialisten Ssangyong. Wie Ssanyong mitteilte, bezahlen die Inder für einen Mehrheitsanteil von 70 Prozent rund 340 Millionen Euro. Die Transaktion soll bis März 2011 über die Bühne gehen. Ssanyong war Anfang 2009 unter Gläubigerschutz gestellt worden. Mahindra verschafft sich mit dem Kauf Zugang zum Netzwerk und dem Know-how von Ssangyong.