Eilmeldung

Eilmeldung

Dezember startet weiß und kalt

Sie lesen gerade:

Dezember startet weiß und kalt

Schriftgrösse Aa Aa

Eisiger Wind, Schnee und Glatteis – der Dezember hat in Europa so kalt wie seit langem nicht mehr begonnen. In Frankreich standen mehr als 10.000 Lastwagen still, die Betreibergesellschaft des Eurostar teilte mit, dass an diesem Donnerstag gut 50 Prozent der Verbindungen zwischen Paris und London, sowie Paris und Brüssel ausfallen sollen.

Von Großbritannien bis Italien waren schon am Mittwoch zahlreiche Flüge gestrichen worden, manche Flughäfen wurden wegen des Wetters zeitweise geschlossen, etwa wie hier in Edinburgh und London Gatwick. Auch der Flughafen Genf musste schließen. In Schottland meldeten Wetterstationen bis zu minus 20 Grad.

Auch in Polen fiel das Thermometer auf Temperaturen von bis zu minus 26 Grad. Die klirrende Kälte und Alkohol kosteten in der Nacht zum Mittwoch acht Menschen in Polen das Leben. Die Männer, zwischen 33 und 72 Jahre alt, sind unter Alkoholeinfluss erfroren.