Eilmeldung

Eilmeldung

Laurent Gbagbo legt Amtseid ab

Sie lesen gerade:

Laurent Gbagbo legt Amtseid ab

Schriftgrösse Aa Aa

In der Elfenbeinküste hat sich Präsident Laurent Gbagbo vereidigen lassen. Er stellt sich damit gegen die Entscheidung der unabhängigen Wahlkommission, die seinen Herausforderer zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt hatte. Laut Wahlkommission gewann Oppositionsführer Alassane Ouattara mit 54,1 Prozent der Stimmen. Das Verfassungsgericht hatte dieses Ergebnis jedoch für nichtig erklärt und Laurent Gbagbo somit zum alten und neuen Präsidenten.

International steht Gbagbo allerdings allein da. Denn die Glückwünsche aus den USA und auch aus der ehemaligen Kolonialmacht Frankreich waren an Ouattara gegangen.

Der Elfenbeinküste droht nun ein Bürgerkrieg. In der Nacht waren in der Metropole Abidjan bereits lange und heftige Schusswechsel zu hören. Autoreifen und Barrikaden brannten.