Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypten: Stichwahl ohne Opposition

Sie lesen gerade:

Ägypten: Stichwahl ohne Opposition

Schriftgrösse Aa Aa

In Ägypten findet die Stichwahl ums Parlament statt. Es geht um rund die Hälfte der Mandate, über die der erste Wahlgang vor einer Woche keine Entscheidung brachte.

Dennoch steht das Ergebnis bereits fest: Die regierende Nationaldemokratische Partei wird fast allein die Sitze besetzen. Denn die zwei großen Oppositionsparteien – die Muslimbrüder und die liberale Wafd-Partei – boykottierten die Stichwahl. Sie warfen dem Regierungslager Betrug im ersten Wahlgang vor.

“Die Opposition ist schwach. Wenn die eine oder andere Partei sich zurückzieht, bedeutet das nicht viel. Das sind ohnehin keine Wahlen”, sagt ein Mann.

Die Wahl lief Augenzeugen zufolge nur schleppend an. Bereits im ersten Wahlgang hatte offiziellen Angaben zufolge nur jeder dritte Wahlberechtigte seine Stimme abgebeben. Unabhängige Beobachter sprachen von einer noch niedrigeren Beteiligung.