Eilmeldung

Eilmeldung

Tödliche Explosion in Internetcafé in China

Sie lesen gerade:

Tödliche Explosion in Internetcafé in China

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Explosion in einem Internetcafé im Südwesten Chinas sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. 37 Menschen wurden laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua verletzt.

Die Explosion zerstörte vollkommen das unter einer Brücke gelegene Café in der Stadt Kaili, Provinz Guizhiu. In umliegenden Gebäuden gingen Fensterscheiben zu Bruch. Experten untersuchten die Unglücksstelle. Die Ursache der Detonation ist unklar.

Unter den Verletzten sind mindestens elf schwer verletzt. Das Café soll zum Zeitpunkt des Unglücks gut besucht gewesen sein. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Zahl der Opfer weiter erhöht.