Eilmeldung

Eilmeldung

Iran: Neue Gespräche über Atomprogramm

Sie lesen gerade:

Iran: Neue Gespräche über Atomprogramm

Schriftgrösse Aa Aa

In der Nähe von Genf haben neue Gespräche mit dem Iran über sein umstrittenes Atomprogramm begonnen. Die Verhandlungen sind seit über einem Jahr unterbrochen: Die Europäische Union versucht jetzt, einen neuen Anfang zu finden. Dabei vertritt sie die sonst üblichen Gesprächspartner, nämlich die fünf ständigen Mitglieder des UNO-Sicherheitsrats und dazu Deutschland.

Der Iran betreibt seit längerem ein Kernforschungsprogramm. Dazu gehört auch die Anreicherung von Uran. Das Land selbst besteht darauf, dass es die Kernenergie zu friedlichen Zwecken nutzen wolle – und demzufolge auch eine Recht auf diese Forschung habe. Westliche Staaten befürchten aber, dass sich der Iran auf diese Weise Kernwaffen verschaffen will.