Eilmeldung

Eilmeldung

Iran tischt zur Wiederaufnahme der Atomgespräche Yellowcake auf

Sie lesen gerade:

Iran tischt zur Wiederaufnahme der Atomgespräche Yellowcake auf

Schriftgrösse Aa Aa

Nach rund einjähriger Pause werden am Montag in Genf die Gespräche über das umstrittene iranische Atomprogramm fortgesetzt. An den zweitägigen Beratungen nehmen der oberste iranische Atomunterhändler Said Dschalili und die EU-Außenbeauftragte Baroness Ashton als Vertreterin der 5 ständigen Weltsicherheitsratsmitglieder und Deutschlands teil. Konkrete Ergebnisse gelten als unwahrscheinlich.

Der Chef der iranischen Atomorganisation, Ali-Akbar Salehi, deutete einen Tag vor den Gesprächen eine kompromisslose Haltung an. Salehi teilte mit, dass der Iran bei der Herstellung von “Yellowcake” nun selbstständig geworden sei. “Yellowcake” ist der Ausgangsstoff für die Herstellung von Brennelementen. er ist die erste Verarbeitungsstufe nach dem Erzabbau.

Der Westen verdächtigt den Iran unter dem Deckmantel der zivilen Nutzung der Atomenergie ein Atomwaffenprogramm zu betreiben. Der Iran bestreitet dies