Eilmeldung

Eilmeldung

Clinton ruft China zur Zusammenarbeit auf

Sie lesen gerade:

Clinton ruft China zur Zusammenarbeit auf

Schriftgrösse Aa Aa

Die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton will die Allianz mit Südkorea stärken und das Land vor einer weiteren Bedrohung aus Nordkorea schützen. Das sagte Clinton bei einer Pressekonferenz in Washington nach Gesprächen mit ihren südkoreanischen und japanischen Amtskollegen, Kim Sung Hwan und Seiji Maehara.

Auch rief sie China auf, Nordkorea zur Raison zu bringen.

Clinton sagte: “Wir gehen davon aus, dass China mit uns zusammenarbeitet, damit wir Nordkorea verständlich machen können, dass diese Provokationen aufhören müssen.”

Das Pentagon warnte davor, die Entschlossenheit der USA zu unterschätzen.

Vor zwei Wochen griff Nordkorea eine südkoreanische Insel mit Artellerie an.

Ein namentlich nicht genannter Mitarbeiter der US Regierung kritisierte, Nordkorea habe sich nur so verhalten, weil es sicher sein konnte, dass China ihm den Rücken freihält.

China warnte unterdessen vor einer weiteren Eskalation der Spannungen.