Eilmeldung

Eilmeldung

Aspirin, das neue Wundermittel gegen Krebs?

Sie lesen gerade:

Aspirin, das neue Wundermittel gegen Krebs?

Schriftgrösse Aa Aa

Dass Aspirin nicht nur gegen Kopfschmerzen helfen soll, ist allgemein bekannt. Doch nun sind britische Wissenschaftler zu einem erstaunlichen Ergebnis gekommen: Wer regelmäßig Aspirin schluckt, der senkt sein Risiko an verschiedenen Tumorarten zu sterben.

Die Forscher haben Daten von mehr als 25.000 Patienten ausgewertet. An den Gesundheitsstudien nahmen vor allem Männer teil, die unter Herzproblemen leiden und jeden Tag 75 Miligramm Aspirin schlucken.

Die Wissenschaftler sind jedoch vorsichtig und wollen den Zusammenhang zwischen Aspirin und Krebserkrankungen weiter erforschen.

Ärzte warnen, denn bei dem Gerinnungshemmer Aspirin sind Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen.