Eilmeldung

Eilmeldung

Wieder Gerüchte um Burberry-Übernahme

Sie lesen gerade:

Wieder Gerüchte um Burberry-Übernahme

Schriftgrösse Aa Aa

Die Luxusmarke Burburry profitiert von Übernahmespekulationen: Neue Gerüchte trieben die Burburry-Aktie in London zeitweise um mehr als 6 Prozent nach oben, obwohl kaum Konkretes bekannt ist: Angeblich soll Burberry für einen Preis deutlich oberhalb des Marktwerts verkauft werden, an wen ist jedoch unklar. Das Unternehmen selbst wollte sich nicht äußern. Bereits seit Monaten wird über einen möglichen Verkauf der Luxusmarke spekuliert.

Unterdessen versucht Hermès weiterhin, eine Übernahme durch LVMH abzuwehren. Die Hermès-Aktionäre forderten LVMH schriftlich ultimativ auf, die Hintergründe des Einstiegs bei Hermès offenzulegen. Die Louis-Vuitton-Gruppe, die im Oktober ihre Hermès-Anteile auf 17 Prozent aufgestockt hatte, verweigerte eine Auskunft. Hermès fürchtet, von LVMH ganz übernommen zu werden.