Eilmeldung

Eilmeldung

Doors-Sänger Jim Morrison nach 40 Jahren begnadigt

Sie lesen gerade:

Doors-Sänger Jim Morrison nach 40 Jahren begnadigt

Schriftgrösse Aa Aa

Was immer Jim Morrison da gemacht hat auf der Bühne vor mehr als 40 Jahren – ganz jugendfrei war es wohl nicht. Wer sich später daran erinnern konnte, beschrieb die Show der Supergruppe “The Doors” und ihres Sängers in Miami als “orgiastisch” bis “dionysisch” – oben auf der Bühne und unten im Publikum waren sie wohl ziemlich zugedröhnt. Die Folge: Sechs Monate Haft wegen obszönen Benehmens, die er nie antrat.

Jetzt wurde Morrison begnadigt, von Charlie Crist:
“Das Werk dieses Sohnes Floridas hat 40 Jahre überdauert. Aber an seiner Leistung klebt ein Makel – wenn man so will für etwas, das er getan hat oder auch nicht. Jedenfalls war er damals fast noch ein Kind.”

Charlie Crist war damals noch nicht ganz 13. Später wurde er für die Republikaner Gouverneur in Florida und Fan der Doors – obwohl die Gruppe bei den Republikanern unter Präsident Richard Nixon völlig unten durch war.

Im April trat er aus der Partei aus. Und seine Amtszeit endet im kommenden Monat.