Eilmeldung

Eilmeldung

Intradermaler Impfschutz gegen Grippe

Sie lesen gerade:

Intradermaler Impfschutz gegen Grippe

Schriftgrösse Aa Aa

Mit der kalten Jahreszeit kommt auch die nächste Grippewelle. Jedes Jahr sterben schätzungsweise 50 Tausend Menschen an den Folgen der saisonalen Grippe in Europa. Das Virus befällt rund zehn Prozent der Bevölkerung, besonders gefährlich ist es für Kleinkinder und ältere Menschen. Diesen Risikogruppen wird eine vorbeugende Grippeschutzimpfung empfohlen. Das französische Pharmaunternehmen Sanofi Pasteur hat eine neue Waffe gegen das Grippevirus im Angbot, einen saisonalen Influenzaimpfstoff, der nicht in den Muskel, sondern direkt in die Haut gespritzt wird. Es handelt es sich um eine Einwegspritze, deren Nadel direkt in die Dermis eindringt und dort die Impfstoffdosis abgibt.