Eilmeldung

Eilmeldung

Assange weiter in Haft

Sie lesen gerade:

Assange weiter in Haft

Schriftgrösse Aa Aa

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat eine weitere Nacht hinter Gittern verbracht. Ein Londoner Gericht wollte den Australier am Dienstag gegen eine Kaution von umgerechnet etwa 240 000 Euro unter strengen Auflagen aus dem Gefängnis entlassen, doch die schwedischen Behörden hatten dagegen in letzter Minute Einspruch eingelegt. Assanges Anwalt Mark Stephens griff die schwedischen Behörden scharf an und sprach von einem

“Schauprozess”. Bis morgen Nachmittag muss nun das Oberste Zivilgericht in London über den Einspruch entscheiden – solange bleibt Assange in Haft. Die schwedische Staatsanwaltschaft verlangt wegen des Verdachts auf Sexualvergehen die Auslieferung des 39-jährigen. Die Anhänger des Internetaktivisten halten die Vorwürfe hingegen für vorgeschoben und vermuten politische Motive hinter der Inhaftierung. In Australiens Hauptstadt Sydney demonstrierten erneut hunderte vor der amerikanischen Botschaft.