Eilmeldung

Eilmeldung

Die "sehende" Hand

Sie lesen gerade:

Die "sehende" Hand

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Team amerikanischer Wissenschaftler hat eine Roboter-Hand entwickelt, die Blinden helfen soll.

Die “Helfende Hand” ähnelt einem Handschuh. Ein Blinder kann sie also einfach überstreifen und so verschiedene Produkte identifizieren.

Sobald die “Helfende Hand” mit dem Produkt in Kontakt kommt, verkündet sie seinen Namen. Die Produkte müssen natürlich vorher markiert werden.

Die Wissenschaftler wollen mit ihrer Erfindung unter anderem Kriegsveteranen helfen, die verletzt worden sind und ihre Sehkraft zum Teil oder vollständig verloren haben.

Die “Helfende Hand” kostet umgerechnet rund 45 €, wäre also für alle erschwinglich.

Die Forscher sind zuversichtlich und wollen ihre Erfindung Anfang 2012 auf den Markt bringen.