Eilmeldung

Eilmeldung

Frische Luft für Julian Assange

Sie lesen gerade:

Frische Luft für Julian Assange

Schriftgrösse Aa Aa

Unter Jubel ist der Wikileaks-Gründer Julian Assange aus der Haft entlassen worden. Er wurde gegen eine Kaution von rund 280.000 Euro freigelassen. In den kommenden Wochen muss er sich auf einem Landsitz in England aufhalten und eine elektronische Fußfessel tragen.

Julian Assanges erste Worte waren: “Es ist großartig wieder frische Londoner Luft zu spüren. Als erstes möchte ich mich natürlich bei den Menschen auf der ganzen Welt bedanken. (…) Ich hoffe, ich kann meine Arbeit fortsetzen und meine Unschuld beweisen. Vielen Dank.”

Der 39 Jahre alte Australier saß wegen des Vorwurfs sexuellen Missbrauchs zweier Schwedinnen seit mehr als einer Woche in London in Untersuchungshaft. Sein Anwalt und seine Mutter hatten Isolationshaft und “viktorianische Zustände” beklagt.