Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Cajas geraten bei Sanierung unter Zeitdruck

Sie lesen gerade:

Spanien: Cajas geraten bei Sanierung unter Zeitdruck

Schriftgrösse Aa Aa

Spaniens Sparkassen müssen sich beeilen: Bis Jahresende soll der Sektor saniert werden – das hatte die spanische Finanzministerin versprochen. Sanierung bedeutet konkret Fusionierung. 13 Zusammenschlüsse zwischen 40 Sparkassen sind abgeschlossen, aber noch fehlen 5 Institute. Die so genannten Cajas sind die Achillesferse der spanischen Wirtschaft: In ihren Bilanzen finden sich die Hälfte der faulen Immobilienkredite über 180 Milliarden Euro. Schätzungen zufolge benötigt der spanische Bankensektor für seine Stabilisierung bis zu 120 Milliarden Euro.

In ihrer Not setzt die spanische Regierung nun sogar auf die Privatisierung einer nationalen Institution: der Weihnachtslotterie “El Gordo”. Im kommenden Jahr sollen bis zu 30 Prozent der staatlichen Lotteriegesellschaft in private Hände gehen. Die Begeisterung der Spanier für das Spektakel ist trotz Finanzkrise ungebrochen: Für die Lose gaben sie in diesem Jahr die stolze Summe von 2,7 Milliarden Euro aus, nur 0,3 Prozent weniger als 2009.