Eilmeldung

Eilmeldung

Mysteriöser Massentod: Tausende Vögel fallen vom Himmel

Sie lesen gerade:

Mysteriöser Massentod: Tausende Vögel fallen vom Himmel

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Fall für Akte X. Oder zumindest den Ornithologen: Tausende Vögel sind am Samstag tot vom Himmel gefallen in der Kleinstadt Beebe im US-Bundesstaat Arkansas. Möglicherweise haben Silvesterknaller sie zu Tode erschreckt oder der Schwarm wurde von Blitz oder Hagel getroffen.

In der Silvesternacht ist ein Sturm über Arkansas hinweggezogen. Laut Vogelkundlern ist es nicht unüblich, dass Tiere durch Stress oder Verletzungen abstürzen.

Bei den meisten Vögeln handelt es sich um Rotschulterstärlinge, die fast nur in Amerika vorkommen. Sie ähneln der heimischen Amsel. In einem Labor sollen die Kadaver nun untersucht werden. Mit weiteren Erkenntnissen wird in den kommenden Tagen gerechnet.