Eilmeldung

Eilmeldung

ACS kommt einer Hochtief-Übernahme näher

Sie lesen gerade:

ACS kommt einer Hochtief-Übernahme näher

Schriftgrösse Aa Aa

Im Übernahmekampf um den deutschen Baukonzern Hochtief hat der spanische Konkurrent ACS die 30-Prozent-Hürde genommen. Wie die Spanier mitteilten, halten sie 30,3 Prozent der Hochtief-Aktien und können nun ihre Anteile ohne Pflichtangebot an die Aktionäre weiter aufstocken. Hochtief wehrt sich weiterhin gegen eine Übernahme. ACS kämpft mit Schulden in Höhe von neun Milliarden Euro, Hochtief hingegen ist fast schuldenfrei.