Eilmeldung

Eilmeldung

Lage in Algerien beruhigt sich

Sie lesen gerade:

Lage in Algerien beruhigt sich

Schriftgrösse Aa Aa

In Algerien ist es nach den Ausschreitungen der vergangenen Tage offenbar wieder ruhiger geworden. Augenzeugenberichten zufolge kam es nur noch an vereinzelten Orten zu Ausschreitungen, etwa im Küstenort Bouira. Demonstranten griffen dort unter anderem eine Polizeiwache an. Die Polizei setzte Wasserwerfer und Tränengas ein. In Tizi Ouzou im Osten des Landes verwüsteten Demonstranten mehrere Gebäude von Banken und Versicherungen. Die Regierung in Agier kündigte massive Preissenkungen für Lebensmittel an. Die gestiegenen Preise für Grundnahrungsmittel wie Zucker und Speiseöl hatten die Unruhen, bei denen vier Menschen getötet und 800 verletzt wurden, ausgelöst.