Eilmeldung

Eilmeldung

Club Med will China erobern

Sie lesen gerade:

Club Med will China erobern

Schriftgrösse Aa Aa

Skiferien in China – der französische Reiseveranstalter Club Méditerranée macht’s möglich. Yabuli heißt das erste Club-Med-Feriendorf auf chinesischem Boden, genauer: in einem bekannten Skigebiet im Nordosten des Landes. Der Bau des Dorfes kostete knapp drei Millionen Euro; insgesamt haben die Skipisten eine Länge von mehr als 30 Kilometern. Den Gästen gefällt’s:. “Die Bedingungen sind sehr gut, die Landschaft und die Möglichkeiten zum Skifahren”, meint ein Tourist. “Ich bin mit meinen Freunden gekommen, es ist mein erstes Mal hier und ich bin ganz begeistert.”

Nicht nur Skifahrer, auch Wellness-Freunde will Club Med ansprechen, und der Veranstalter hofft auf Besucher aus dem gesamten südasiatischen Raum. Der Preis für eine Woche mit All-Inclusive-Service beginnt bei rund 1000 Euro pro Person. Yabuli ist aber nur der Anfang: Bis zum Jahr 2015 will Club Med fünf weitere Feriendörfer in China errichten – damit soll China für das französische Ferienunternehmen zum zweitgrößten Markt werden.