Eilmeldung

Eilmeldung

Einzelhändler beklagen schneebedingte Einbußen

Sie lesen gerade:

Einzelhändler beklagen schneebedingte Einbußen

Schriftgrösse Aa Aa

Der strenge Winter hat den Handelsketten Metro und Marks & Spencer das Weihnachtsgeschäft verdorben. Der Umsatz der deutschen Metro-Gruppe ging im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,6 Prozent auf rund 8 Milliarden Euro zurück. Marks & Spencer verzeichnete in seinem ersten Geschäftsquartal zwar ein Gewinnplus von 2,8 Prozent, aus dem Unternehmen hieß es jedoch, die Schneefälle hätten ein stärkeres Ergebnis verhindert.