Eilmeldung

Eilmeldung

Shell verstärkt Engagement in China

Sie lesen gerade:

Shell verstärkt Engagement in China

Schriftgrösse Aa Aa

Der Ölkonzern Shell hat mit der China National Offshore Oil Corporation, kurz CNOOC, Gespräche über eine 30prozentige Beteiligung an einem Raffinerieprojekt aufgenommen. Das Projekt im Volumen von rund 5,7 Milliarden Euro startet voraussichtlich 2014. Pro Jahr sollen in mehreren Anlagen rund 10 Millionen Tonnen Öl aufbereitet werden. Shell will sein Engagement im Fernen Osten verstärken und gleichzeitig seine Europa-Präsenz verringern. Zuvor hatte der Ölkonzern mehrere Raffinierien in Deutschland und Großbritannien zum Verkauf angeboten.