Eilmeldung

Eilmeldung

Hisbollah droht mit Regierungsauflösung im Libanon

Sie lesen gerade:

Hisbollah droht mit Regierungsauflösung im Libanon

Schriftgrösse Aa Aa

Die Hisbollah will nach Angaben aus Kreisen der Organisation die libanesische Regierung verlassen. Dieser Schritt sei für den heutigen Nachmittag geplant.

Der Grund: Die Hisbollah fürchtet, dass das UN-Sondertribunal zur Untersuchung des Mordes am ehemaligen Regierungschef Rafik Hariri einige ihrer Mitglieder anklagen wird. Sie bezeichnete das UN-Sondertribunal in den Niederlanden als voreingenommen und ohne jede Glaubwürdigkeit.

Das Tribunal untersucht den Mord an Hariri im Jahr 2005.

Ausgerechnet jetzt ist Regierungschef Saad Hariri in New York. Die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton hatte erst vor wenigen Tagen ihrer Sorge über eine Destabilisierung in der Region Ausdruck gegeben.

Es wird befürchtet, dass ein Prozess gegen die Hisbollah zu neuer Gewalt zwischen den schiitischen und sunnitischen Gruppen im Libanon führen könnte.