Eilmeldung

Eilmeldung

Immer mehr Tote in Brasilien

Sie lesen gerade:

Immer mehr Tote in Brasilien

Schriftgrösse Aa Aa

Nach schweren Regenfällen und Erdrutschen in Brasilien wird nach und nach das Ausmaß der Katastrophe deutlich: Mehr als 500 Menschen kamen ums Leben. Rettungskräfte bargen auch in der Nacht immer wieder Leichen aus den Trümmern. Am stärksten betroffen ist die Stadt Nova Friburgo. Von dort wurden 214 Tote gemeldet.

Die frisch gewählte brasilianische Präsidentin Dilma Rouseff erklärte bei einem Besuch im Katastrophengebiet, Schuld an der Katastrophe sei auch, dass die Niedrigverdiener gezwungen seien, in Gegenden zu bauen, die besonders gefährdet seien.

“Der Fels kam herunter und zerstörte die ganze Gegend. Meine Enkel, mein Sohn, meine Tochter, meine Nichte, alle tot”, klagt die 56-jährige Marilza de Campos.

Die Regierung sagte eine halbe Milliarde Euro für den Wiederaufbau zu. 7 Tonnen Medikamente werden in das Katastrophengebiet gesandt.