Eilmeldung

Eilmeldung

Tunesiens Ben Ali: Eine Spurensuche

Sie lesen gerade:

Tunesiens Ben Ali: Eine Spurensuche

Schriftgrösse Aa Aa

Hierher, aus der Stadt Hammam-Sousse im Osten von Tunesien, kommt der gestürzte Machthaber. Zine el-Abidine Ben Ali wurde hier 1936 in bescheidenen Verhältnissen geboren.

Gut zu sprechen sind viele hier trotzdem nicht auf ihn, jedenfalls jetzt nach seinem Sturz: “Ist uns egal, ob er von hier ist”, sagt eine Frau; “wir wollten einen Präsidenten, der uns Sicherheit gibt.” Und ein anderer meint: “In Tunis weiß doch jeder, dass wir hier von dem alten Regime nichts als dicke Lügen bekommen haben.”

Hier nahm der Weg seinen Anfang, der Ben Ali später an die Spitze seines Staates führte. “In diesem Haus wurde der ehemalige Präsident geboren und aufgezogen”, berichtet Euronews-Reporter Jamel Ezzedini. “Trotzdem erzählen die meisten hier, dass sie 23 Jahre lang unter Unterdrückung und Unrecht gelitten haben.”

Den Umsturz begehen viele hier mit ebenso viel Freude wie viele Tunesier auch sonst im ganzen Land: Und ihr Stolz lässt sie vor der Kamera dann sogar auch noch die Nationalhymne anstimmen…