Eilmeldung

Eilmeldung

Lissabon: Proteste vor Wahl des Staatschefs

Sie lesen gerade:

Lissabon: Proteste vor Wahl des Staatschefs

Schriftgrösse Aa Aa

In Lissabon haben mehrere Hundert Angestellte des öffentlichen Dienstes gegen das Sparprogramm der Regierung demonstriert. Die Protestaktion fand vor dem Amtssitz des portugiesischen Ministerpräsidenten Jose Socrates statt. Die Löhne im öffentlichen Dienst wurden um fünf Prozent gekürzt. Auch gelten seit Beginn des Jahres höhere Steuern. Mit Hilfe des Sparprogramms will Portugal seine Schulden abbauen. Viele Portugiesen sind unzufrieden. Einer Umfrage zufolge sind 60 Prozent der Ansicht, dass die Lebensbedingungen heute schlechter sind als vor dem Beitritt des Landes zur EU. Der Protest fand nur wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl statt. Am Sonntag wird in Portugal ein neuer Staatschef gewählt. Der amtierende Präsident Anibal Cavaco Silva hat gute Chancen auf ein zweites Mandat.