Eilmeldung

Eilmeldung

Picassos "La Lecture" wird versteigert

Sie lesen gerade:

Picassos "La Lecture" wird versteigert

Schriftgrösse Aa Aa

So sah es aus, wenn Picasso seine Geliebte malte:

“La Lecture” heißt das Bild, also etwa “Beim Lesen”.

In drei Wochen wird das Bild versteigert, jetzt schon einmal vorgestellt. Picassos aus jener Zeit und mit seiner damaligen Geliebten, Marie-Thérèse Walter, schätzen Sammler besonders. Das Auktionshaus rechnet sich einiges aus.

Picasso habe das Bild Ende 1931, Anfang 1932 gemalt, für eine Ausstellung im gleichen Jahr, sagt Thomas Bompard, der Experte des Auktionshauses.

Dann verliere sich die Spur, bis es 1940 in New York auftauche. Das Bild könne sehr gut den oberen Schätzpreis noch übertreffen – also um die dreißig Millionen Euro.

Gut vierzig Bilder und Skulpturen kommen in der Auktion unter den Hammer. Etliche von ihnen werden ebenfalls für Millionensummen weggehen – darunter Werke von Magritte, Feininger oder Giacometti.