Eilmeldung

Eilmeldung

Schwere Anschläge auf irakische Pilger

Sie lesen gerade:

Schwere Anschläge auf irakische Pilger

Schriftgrösse Aa Aa

Nahe der irakischen Stadt Kerbela sind zwei schwere Anschläge verübt worden; insgesamt wurden fast fünfzig Menschen getötet.

Kerbela ist ein heiliger Ort für Moslems der schiitischen Glaubensrichtung; die meisten Opfer waren schiitische Pilger auf dem Weg zu einem religiösen Fest.

Diese Feierlichkeiten in Kerbela sind Jahr für Jahr Ziel von Anschlägen. Die jetzigen Explosionen ereigneten sich trotz eines Aufgebots von Zehntausenden Polizisten und Soldaten, die die Wallfahrt schützen sollen.

Außerdem wurde auch ein Anschlag auf die Polizeidirektion der Stadt Bakuba verübt. Mindestens drei Menschen wurden dort getötet. Mehr als sechzig Tote sind es damit in einer ganzen Serie von Anschlägen auf Polizeieinrichtungen innerhalb der letzten drei Tage.