Eilmeldung

Eilmeldung

Außenministerin mit Eiern beworfen

Sie lesen gerade:

Außenministerin mit Eiern beworfen

Schriftgrösse Aa Aa

Die französische Außenministerin Michele Alliot-Marie und ihre Entourage sind im Gazastreifen von aufgebrachten Palästinensern beschimpft und attakiert worden.
 
Auslöser für die Übergriffe war eine zuvor in Israel gemachte Äußerung Alliot-Maries, in der sie die Gafangennahme des israelischen Soldaten Gilad Shalit durch die Hamas als Kriegsverbrechen bezeichnet haben soll. Die Zuschreibung des Zitates stellte sich später jedoch als Fehler heraus.
 
Für einen Shalit hier säßen andererseits tausend Palästinenser dort im Gefägnis – so der Tenor der Demonstranten.
 
Als die französische Ministerin dann von der Besichtigung eines Krankenhauses zurückkehrte bewarf der Mob ihren Konvoi mit Schuhen und Eiern.
 
Alliot-Marie solle den Gazastreifen besser verlassen, ihre Positionen würden der Entwicklung der Region nur schaden, so die Hamas im Anschluss zu dem Vorfall.