Eilmeldung

Eilmeldung

Polizei löst Demonstration in Algerien auf

Sie lesen gerade:

Polizei löst Demonstration in Algerien auf

Schriftgrösse Aa Aa

“Macht gleich Mörder!” ruft die Opposition in Algerien. Hunderte haben sich im Zentrum der Hauptstadt Algier über das immer geltende Versammlungsverbot hinweggesetzt. Unter dem Eindruck des Umsturzes im Nachbarland Tunesien forderen sie auch für das riesige Algerien Freiheit.

Oppositionsführer Said Sadi ruft vom Balkon des Hauptquartiers seiner Partei RCD, Präsident Bouteflika solle das gleiche Schiksal erleiden wie der vertriebene, tunesische Machthaber Ben Ali.

Dann greift die Polizei mit einem Großaufgebot ein. Dutzende Demonstranten werden verletzt, mehrere festgenommen. Seit Jahresbeginn gibt es auch in Algerien soziale Unruhen. Zuletzt hatte die Regierung versprochen, dass Grundnahrungsmittel billiger werden. Den Menschen aber geht es um mehr. Den Beamten in Kampfmontur schleudern sie ihre Wut entgegen: “Weg mit dem System!”