Eilmeldung

Eilmeldung

Europarat: Mafiaverstrickungen der Regierung im Kosovo?

Sie lesen gerade:

Europarat: Mafiaverstrickungen der Regierung im Kosovo?

Schriftgrösse Aa Aa

Die schweren Vorwürfe gegen die kosovarische Regierungsspitze sind an diesem Dienstag Thema im Straßburger Europarat.

Es geht um einen Bericht des Sonderermittlers Dick Marty, der dem Ministerpräsidenten Hashim Thaci Verstrickungen in die Mafia vorwirft. Marty hatte zwei Jahre lang Geheimdienstberichte ausgewertet und mit Zeugen gesprochen. Dabei ging es auch um kriminellen Organhandel.

Marty sagte, “die Opfer waren Serben, die Opfer waren Kosovo-Albaner, die als Verräter oder Mitglieder rivalisierender Gruppen abgestempelt wurden. Für uns sind sie jedoch zuallererst Menschen. Es ist selten, dass während so langer Zeit so viele fragwürdige Elemente aufgeworfen werden, ohne dass etwas passiert.”

Am Abend wird im Europarat abgestimmt, ob die EU-Rechtsstaatskommission die Vorwürfe klären und die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen soll. Von Thacis Verbindungen zur Mafia spricht auch der britische Guardian und zitiert in diesem Zusammenhang NATO-Unterlagen.