Eilmeldung

Eilmeldung

Kochweltmeister aus Dänemark: smaklig måltid!

Sie lesen gerade:

Kochweltmeister aus Dänemark: smaklig måltid!

Schriftgrösse Aa Aa

Skandinavier haben bei der Weltmeisterschaft der Meisterköche abgeräumt. Beim ‘Bocuse d’Or’ in Lyon im Osten Frankreichs ging der Hauptgewinn an den Dänen Rasmus Kofoed. Den zweiten Platz belegte ein Schwede und den dritten ein Norweger.

Kofoed ist soetwas wie ein Gewohnheitstäter: Schon vor zwei Jahren hatte er hier den ersten Platz belegt, und davor war er schon einmal Zweiter und einmal Dritter bei der WM geworden.

Sein Program: Höchste Qualität aus nordischen Produkten. So tröpfelt er lieber Raps- als Olivenöl über seine Salate – das passe besser zum Gemüse aus Skandinavien.

In Lyon aber war das Thema vorgegeben: schottisches Lamm und die Quappe, ein Süsswasserfisch der vor allem im Mittelmeerbereich vorkommt. Genau fünf Stunden und 35 Minuten hatten die Konkurrenten um ihre Meisterkreationen zuzubereiten und der Jury zu servieren.

Der dänische Lebensmittelminister Henrik Høegh sieht sein Land schon in höchsten Kulinarischen Weihen: Er war in Lyon dabei und möchte die eine der nächsten Ausgabe der Koch-WM, 2014, nach Dänemark holen.