Eilmeldung

Eilmeldung

Weiter Proteste gegen Tunesiens Regierung

Sie lesen gerade:

Weiter Proteste gegen Tunesiens Regierung

Schriftgrösse Aa Aa

Nach wie vor lassen sich viele Tunesier nicht besänftigen: Nach dem Sturz des Präsidenten wollen sie die Entmachtung aller Kräfte des alten Regimes. Protestierende halten deshalb seit Tagen in Tunis vor dem Sitz des Regierungschefs aus. Tausende demonstrierten erneut in Sidi Bouzid, wo die Unruhen letzten Monat ihren Ausgang nahmen.

Nach der Flucht des gestürzten Staatspräsidenten war eine Übergangsregierung gebildet worden. Ihr gehören zwar Oppositionelle an, aber die wichtigsten Minister der alten Regierung behielten ihre Posten – zum Unmut vieler Tunesier. Einige der neuen Minister traten deshalb gleich wieder zurück; die Übergangsregierung soll nun schon wieder umgebildet werden. Angekündigt ist das noch für heute.