Eilmeldung

Eilmeldung

Bildung und Gesundheit

Sie lesen gerade:

Bildung und Gesundheit

Schriftgrösse Aa Aa

Bildung spielt eine wichtige Rolle, nicht nur für die wirtschaftliche Entwicklung sondern auch für die Gesundheit der Bürger.

Die Provinz Henan gilt als die Kornkammer Zentralchinas. In den neunziger Jahren haben sich bis zu eine Million armer Bauern mit dem HIV-Virus angesteckt, weil sie ihr Blut an skrupellose Händler und Kliniken verkauft hatten.

Mittlerweile sterben ganze Dörfer aus und die staatlichen Schulen nehmen keine Aids-Waisen auf. Sie werden wie Aussätzige behandelt.

In Äthiopien ist Gesundheitsvorsorge eine große Herausforderung. Schätzungen zufolge geht mehr als die Hälfte der Kinder nicht zur Schule.

In dem Kinderprogramm “Tsegay loves learning” werden Hygiene und Gesundheitsfragen behandelt. Eine engagierte Lehrerin hatte die Idee für die Sendung. Tsegay die Giraffe ist bei den Kindern sehr beliebt.

Das Programm wird von der UNESCO unterstützt und kostenlos dem staatlichen Fernsehsender von Äthiopien zur Verfügung gestellt.

www.unicef.org/french/infobycountry/ethiopia_statistics.html

www.telesatellite.com/infos/idisp.asp?i=2455

Kinder mit Gesundheitsproblemen können oft nicht zur Schule gehen und verpassen so viel Wissen. In Amsterdam bekommen die Kinder, die ans Krankenhausbett gefesselt sind, Besuch von mehreren Lehrern, die sie in allen wichtigen Fächern unterrichten.

www.hospitalteachers.eu/index.htm