Eilmeldung

Eilmeldung

Internet in Ägypten lahmgelegt

Sie lesen gerade:

Internet in Ägypten lahmgelegt

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz vor den geplanten Großkundgebungen an diesem Freitag wurden in weiten Teilen Ägyptens die Internetverbindungen unterbrochen. Wie amerikanische Medien berichteten, waren die Server des Hauptanbieters in Ägypten nicht erreichbar.

Mit aller Härte versucht die ägyptische Regierung, neue Massenproteste gegen Präsident Husni Mubarak zu unterbinden.

Die Opposition hat für heute zu Massenkundgebungen in Kairo und anderen Städten aufgerufen. Mehrere Gruppen forderten die Bürger auf, nach dem Freitagsgebet von den Moscheen aus loszumarschieren. Auch die Christen sollten nach dem Kirchgang auf die Straße gehen.