Eilmeldung

Eilmeldung

Unter Franco verkaufte Babies wollen wissen, wer sie sind

Sie lesen gerade:

Unter Franco verkaufte Babies wollen wissen, wer sie sind

Schriftgrösse Aa Aa

In Spanien haben einige hundert mutmaßliche Opfer von Babyhandel Klage eingereicht. Während und kurz nach der Franco-Diktatur könnten nach Schätzungen von Juristen tausende Babies verschleppt und verkauft worden sein – nur zu Beginn waren vornehmlich Familien von Oppositionellen die Opfer. Eltern und Geschwister suchen jetzt die Verschwundenen, die Spuren reichen auch in andere Länder wie etwa Deutschland.