Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ägypten/EU: Westerwelle mahnt zur Vorsicht


welt

Ägypten/EU: Westerwelle mahnt zur Vorsicht

Die Außenminister der Europäischen Union haben für Ägypten einen “geordneten Übergang” zu mehr Demokratie gefordert. Auf ihrem Treffen im Brüssel sprachen sie sich für Reformen aus, die den Weg für freie und faire Wahlen ebnen sollten.

EU-Chefdiplomatin Catherine Ashton sagte, es sei wichtig, dass die Europäische Union Ägypten nun und in Zukunft unterstütze. Dem ägyptischen Volk müsse Gehör geschenkt und mit klaren Maßnahmen geholfen werden.

Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle erklärte, die EU müsse vorsichtig sein. Sie wolle auf keinen Fall, dass radikale Kräfte von den Entwicklungen in Ägypten profitierten.

Westerwelle sagte weiter, die EU müsse an der Seite derer stehen, die Bürger- und Freiheitsrechte einforderten.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Tausende Touristen verlassen Ägypten