Eilmeldung

Eilmeldung

Parlament in Irland aufgelöst

Sie lesen gerade:

Parlament in Irland aufgelöst

Schriftgrösse Aa Aa

In Irland ist nach wochenlangen politischen Turbulenzen das Parlament aufgelöst worden.

Neuwahlen wurden für den 25. Februar angesetzt.

Premierminister Brian Cowen sagte in seiner Abschiedsrede, es sei eine Ehre für ihn gewesen, dem irischen Volke zu dienen, doch habe er sich in einer schwierigen Zeit großen Herausforderungen stellen müssen.

Die Präsidentin der Republik, Mary McAleese, und der scheidende Premierminister unterschrieben im Anschluss an die Rede die offizielle Erklärung zur Auflösung des Parlaments.

Cowen war im Mai 2008 zum Regierungschef ernannt worden. Kurz danach brach die Finanzkrise über Irland herein. Ende 2010 hatte Irland ein Haushaltsdefizit von 32 Prozent.