Eilmeldung

Eilmeldung

Alexandria - Demonstrationen und Gesetzlosigkeit

Sie lesen gerade:

Alexandria - Demonstrationen und Gesetzlosigkeit

Schriftgrösse Aa Aa

Auch in der zweitgrößten Stadt Ägypten – Alexandria – brodelt es. In der Hafenstadt leben mehr als vier Millionen Menschen. Nach gewalttätigen Zusammenstößen am Mittwoch haben die Regimegegner die Straßen heute wohl weitgehend für sich.

“Was wir hier miterleben ist das Ende von Mubarak,” so einer der Demonstranten, “er liegt in den letzten Zügen. Er sollte sich vor Gericht verantworten müssen für die Verbrechen, die er begangen hat.”

Die Sicherheitslage in Alexandria ist offenbar zum Teil katastrophal: Polizeiwachen ausgebrannt, Waffen verschwunden. Sicherheit für die Bevölkerung geben nur Bürgerwehren, berichten Mitarbeiter der Deutschen Schule.