Eilmeldung

Eilmeldung

Mehr Soldaten, aber kaum mehr Polizei in Kairo

Sie lesen gerade:

Mehr Soldaten, aber kaum mehr Polizei in Kairo

Schriftgrösse Aa Aa

Unser Korrespondent in Kairo, Mohamed Elhamy, hat sich telefonisch gemeldet. Er sagt: “Ich war gerade auf dem Tahrir-Platz und in den Straßen um den Platz herum. Die Sicherheitsvorkehrungen sind verschärft worden. Man sieht noch mehr Soldaten.

Polizisten sieht man gar keine mehr, nur ein paar wenige Verkehrspolizisten. Gegen ausländische Journalisten wird hart vorgegangen. Viele haben sich in die großen Hotels zurückgezogen. Einige ausländische Journalisten sind tätlich angegriffen worden. Auch die Büros von arabischen und ausländischen Fernsehsendern wurden angegriffen.”