Eilmeldung

Eilmeldung

Paris und Berlin fordern Euro-Wirtschaftsunion

Sie lesen gerade:

Paris und Berlin fordern Euro-Wirtschaftsunion

Schriftgrösse Aa Aa

Beim EU-Gipfel in Brüssel haben Deutschland und Frankreich die anderen Eurostaaten aufgerufen, sich in einem Pakt für Wettbewerbsfähigkeit zusammenzuschließen. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy fordern eine engere

Abstimmung der Wirtschaftspolitik der einzelnen Euroländer, um die Schuldenkrise zu überwinden. “Wir wollen die Wettbewerbsfähigkeit Europas und der europäischen Wirtschaft stärken”, erklärte Sarkozy. “Wir wollen, dass sich die europäischen Wirtschaften enger zusammenschließen und das haben wir in den letzten Wochen diskutiert. Wir glauben, dass ein struktureller Plan Antworten auf die Herausforderungen geben kann, vor denen Europa steht.”

In dem Pakt soll unter anderem die Verpflichtung zu Sparprogrammen festgeschrieben werden. Über Einzelheiten wird nun verhandelt; eine Entscheidung über die deutsch-französischen Vorschläge könnte beim nächsten EU-Gipfel im März fallen.