Eilmeldung

Eilmeldung

Tunesiens Polizei schießt auf Demonstranten: Vier Tote

Sie lesen gerade:

Tunesiens Polizei schießt auf Demonstranten: Vier Tote

Schriftgrösse Aa Aa

In Tunesien sind bei Zusammenstößen mindestens vier Demonstranten ums Leben gekommen.

Sicherheitskräfte hatten auf eine aufgebrachte Menge von mehreren hundert Menschen geschossen, die vor das Polizeirevier von El Kef im Norden Tunesiens gezogen waren. Sie verlangten den Rücktritt des Polizeichefs. Dieser soll einer Frau ins Gesicht geschlagen haben. Er wurde Medienberichten zufolge festgenommen.

Die Demonstranten hatten laut Augenzeugen Steine und Molotowcocktails gegen die Wache geschleudert. Daraufhin habe die Polizei auf die Menge geschossen. Zwei Demonstranten waren sofort tot, zwei starben später im Krankenhaus. Mindestens 15 Menschen wurden verletzt.