Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Assange vor Gericht


Großbritannien

Assange vor Gericht

In London ist am Dienstag das Verfahren zur Überstellung des Wikileaks-Gründer Julian Assange von Großbritannien an Schweden fortgesetzt worden. Assange soll sich in Schweden wegen vermeintlicher Sexualvergehen verantworten. Er bestreitet die Vorwürfe und hält sie für politisch motiviert.

Für Assanges Anwälte ist die Überstellung auf Grundlage des Europäischen Haftbefehls nicht verhältnismäßig, weil in Schweden keine Anklage gegen Assange vorliegt. Er könne von Scotland Yard oder den schwedischen Behörden über eine Videoschaltung vernommen werden. Gestern warfen die Anwälte der ermittelnden schwedischen Staatsanwältin Voreingenommenheit vor. Für sie seien alle Männer schuldig.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Südsudan stimmt für Unabhängigkeit