Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreichs Handelsbilanzdefizit wächst

Sie lesen gerade:

Frankreichs Handelsbilanzdefizit wächst

Schriftgrösse Aa Aa

Das französische Handelsbilanzdefizit ist im Jahr 2010 auf rund 51,5 Milliarden Euro gesiegen. 2009 hatte es 44,2 Milliarden Euro betragen. Die Importe legten um 13,8 Prozent zu, nachdem sie im Krisenjahr 2009 deutlich zurückgegangen waren. Die Exporte stiegen um 13,5 Prozent auf 392,5 Milliarden Euro, vor allem wegen der Ausfuhren großer Unternehmen wie Airbus. Damit bleibt Frankreich der fünftgrößte Exporteur der Welt.